MenüMenü

Skifahren in Kühnhaide - das Loipengebiet

Das etwa 30km große Kühnhaidner Loipengebiet erstreckt sich von Reitzenhain bis Rübenau, in zwei grossen Schleifen, die miteinander verbunden sind.

Skiloipe in Kühnhaide

Die 12,5km lange Strecke zwischen Kühnhaide und Reitzenhain liegt zwischen 703 (Wellnerweg, nahe Schwarzwassertal) und 767m (bei Reitzenhain) ü.NN. Es stehen 3 Wanderparkplätze (Sportplatz und Brückenstraße in Kühnhaide und R.-Breitscheid-Str. in Reitzenhain) zur Verfügung. Die Besonderheit dieser Strecke liegt in den sanften Steigungen und Gefällen, die auch für Skianfänger leicht zu bewältigen sind, sowie in der Streckenführung die auch mitten durch die Ortschaft Kühnhaide führt.

Kühnhaidener Skiloipe

Die zweite Schleife führt von Kühnhaide (Wanderparkplatz Gaststätte Schwarzwassertal) taleinwärts, an der „Steinerne Brücke“ vorbei hinauf auf die Rübenauer Hochfläche. Auf der 14km lange abwechslungsreiche Strecke durchquert man das Waldgebiet „Kriegwald“. Der tiefste Punkt liegt im Schwarzwassertal, am Zufluß des Ullersdorfer Teichbächels mit 691m ü.NN. Der höchste Punkt ist wenige 100 Meter weiter, unterhalb des Steinhübels mit 762m ü.NN erreicht. An den etwas steileren Aufstiegen und Gefällen mit teilweise recht steilen Spitzkehren wird auch der erfahrene Skifahrer seine helle Freude haben. Sollten die Kräfte schwinden, kann man bereits am 200m grossen „Lehmhaidner Teich“ den Rückweg über den Viererweg antreten. Die Loipe führt nicht nur bis zum Rübenauer Wanderparkplatz, sondern über die Waldstrasse hinweg, hinunter ins Tal mitten in den Ort hinein. Hier erwarten Sie zahlreiche gastronomischen Einrichtungen. Neben der Kirche befindet sich die Bäckerfiliale Rach mit Stehcafe, am Dorfplatz der Weißer Hirsch, 200m weiter das Cafe Fritzsch und oberhalb davon die Bergschänke.

Zurück nach Kühnhaide/Reitzenhain kann man auch mit dem Bus fahren: Fahrplan oder mit dem Skitaxi von Taxi-Drechsler: 24h-Hotline: 037360-73116

Kühnhaide im Schwarzwassertal Home Impressum Datenschutz